• Foto: Screenhsot

Ein Löffelchen Zimt probieren und der Lachanfall ist garantiert

Zuletzt aktualisiert:

Habt ihr schon mal Zimt gegessen? Klar, beispielsweise in Weihnachtsplätzchen ist das Gewürz enthalten, aber auch in einigen Mittagsgerichten oder so. Also eigentlich kennen es die meisten. Aber habt ihr schon mal Zimt pur gegessen? So einen Teelöffel voll? Das ist nahezu unmöglich, denn sobald der Zimt in den Mund kommt, entzieht er der Mundhöhle nahezu das komplette Wasser, was das Schlucken fast unmöglich macht. Übrigens raten Mediziner auch davon ab, da Zimt zu Atembeschwerden führen kann ... also lieber nicht machen. Es gibt aber immer wieder Menschen, die das ausprobieren müssen. So wie die zwei Österreicher, die wir in einem Video gefunden haben. Die Tatsache, dass die beiden Männer das essen ist weniger lustig als die, dass die filmende Frau so herzlich lacht, dass man einfach mitlachen muss: