Eierlaster legt Verkehr auf A72 lahm

Zuletzt aktualisiert:

Die A72 war nach einen Unfall mit einem Sattelzug in Richtung Hof bis zum frühen Montagmorgen gesperrt. Der Laster war am Sonntagabend zwischen Zwickau-West und Reichenbach wegen Wildwechsels von der Fahrbahn abgekommen und in die Mittelleitplanke geraten.

Diese wurde dabei auf einer Länge von 150 Metern beschädigt. Das mit Eiern beladene Fahrzeug verkeilte sich in der Schutzplanke. 750 Liter Diesel liefen aus. Der 40 Jahre alte Fahrer wurde bei einem Sturz an der Unfallstelle verletzt.

Auch die Gegenfahrbahn war etwa drei Stunden gesperrt, dort war ein PKW von herumfliegenden Fahrzeugteilen getroffen worden. Laut Polizei ist Sachschaden von über 40.000 Euro entstanden.