Ehemaliger Ballettchef Roznos gestorben

Zuletzt aktualisiert:

Das Theater Plauen-Zwickau trauert um seinen ehemaligen Ballettchef Bronislav Roznos. Er starb am 2. April überraschend im Alter von 54 Jahren, wie das Theater am Dienstag mitteilte. Der gebürtige Tscheche war 1995 mit 28 Jahren zum Ballettdirektor und Chefchoreograf des damals noch selbständigen Theaters Zwickau berufen worden. Er blieb 14 Jahre. In dieser Zeit begeisterte er mit unzähligen Choreografien ein treues Publikum. Zuletzt leitete Roznos ein freies Tanztheater in Dresden.