Dynamo suspendiert Aias Aosman für Auswärtsspiel in Duisburg

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Dynamo Dresden hat ein zweites Mal in dieser Woche durchgegriffen und einen Spieler suspendiert. Nachdem Philip Heise bereits vom Training freigestellt wurde, haben die Schwarz-Gelben am Sonntag vor dem letzten Spiel des Jahres Mittelfeldspieler Aias Aosman aus disziplinarischen Gründen suspendiert und aus dem Kader gestrichen.

Sportgeschäftsführer Ralf Minge: "Es gab gestern auf der Anreise zum Spiel nach Duisburg einen Vorfall, der die Suspendierung von Aias zur Folge hat. Aias hat unsere Werte im Umgang miteinander mit Füßen getreten, das können wir so nicht akzeptieren".

Auch Brian Hamalainen wird das Auswärtsspiel in Duisburg verpassen. Der Abwehrspieler fehlt aus privaten Gründen, wie Dynamo am Sonntag mitgeteilt hat.