Dynamo schießt 21 Tore im ersten Testspiel

Zuletzt aktualisiert:

Dynamo hat das erste Testspiel der Sommervorbereitung klar gewonnen. Die Dresdner setzten sich beim Kreisligisten Zuger SV mit 21:0 (8:0) durch. 2583 Zuschauern verfolgten die Partie im Sportpark Großschirma, in der sich Jong-min Seo mit fünf Treffern als bester Torschütze der SGD eintragen konnte. 

Von Beginn an waren die Schwarz-Gelben fokussiert und ließen gegen das Team aus der Kreisliga über das gesamte Spiel hinweg nicht eine Torchance zu. Nach dem Führungstreffer von Nachwuchsspieler Jonas Saliger (2.), legten Christoph Daferner (7./14./20). mit einem Hattrick, Paul Lehmann (27.), Julius Kade (30./43.) und Paul Will (32.) bis zur Halbzeitpause nach. 

Nach dem Seitenwechsel tauschte Trainer Markus Anfang die gesamte Mannschaft aus. Es eröffnete Jong-min Seo (52./56./77./85./89.) den Torreigen für die SGD. Außerdem trafen im zweiten Durchgang noch Julius Hoffmann (57./69.), Stefan Kutschke (60./75./83.), Oliver Batista Meier (80./Elfmeter) und Ransford-Yeboah Königsdörffer (87./90.).

Am Freitag steht für die SGD das nächste Testspiel an. Dann spielt das Team von Trainer Markus Anfang auswärts beim VfB Auerbach. Anstoß im Stadion am Ziegeleiweg ist um 19 Uhr.

Aufstellungen von Dynamo:

1. Halbzeit: Drljaca - Kühn, Knipping, Lehmann, Kulke - Will, Kade, Shcherbakovski, Saliger, Harres - Daferner

2. Halbzeit: Müller - Meier, Kammerknecht, Weyh, Melinchenko - Oehmichen, Seo, Batista-Meier, Königsdörffer - Hoffmann, Kutschke