Dynamo-Pressesprecher hört auf

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Pressesprecher Henry Buschmann verlässt Dynamo. Das gab der Verein am Nachmittag bekannt. Wie die SGD in einer Mitteilung schrieb, will sich der 38-jährige neuen Aufgaben widmen. Im Hintergrund hatte es zuletzt aber offenbar auch einen handfest Streit zwischen Buschmann und Geschäftsführer Jürgen Wehlend gegeben. Neuer Kommunikationschef von Dynamo wird der 30-jährige Ronny Zimmermann, der zuletzt beim DFB und für die sächsische Staatsregierung arbeitete.

Buschmann war über elf Jahre für Dynamo tätig, war maßgeblich an der Etablierung von Dynamo-TV beteiligt. Gemeinsam mit dem Filmemacher Steffen Kuttner war er für mehrere Filme rund um die SGD in den letzten Jahren verantwortlich. „Ich habe über zehn sehr intensive, emotionale und spannende Jahre bei Dynamo erlebt. Für mich war es immer etwas ganz Besonderes, für diesen Verein tätig zu sein –
gleichzeitig möchte ich mit Ende 30 beruflich noch einmal neue Wege gehen.“, so Buschmann.