Dynamo-Kulke wechselt zu Regionalligisten

Zuletzt aktualisiert:

Zweitligist Dynamo Dresden verleiht Mittelfeldspieler Max Kulke bis zum Saisonende an den ZFC Meuselwitz. Der 21-Jährige wird bis zum Sommer für die Thüringer in der Regionalliga Nordost auflaufen. Das gab die SGD am Dienstagnachmittag bekannt.

„Max Kulke hat den Sprung aus unserer Nachwuchs-Akademie in das Profiteam geschafft und sich seitdem beständig weiterentwickelt. Nun ist es an der Zeit, dass er im Herrenbereich auf gutem Niveau regelmäßige Einsatzzeiten hat“, sagte Sportchef Ralf Becker in einer Vereinsmitteilung am Dienstag.

In der laufenden Saison war Kulke zumeist Ergänzungsspieler, stand bislang nur zwei Mal im Spieltagskader. Bei den Schwarz-Gelben hat der Rechtsfuß noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. (dpa)