Dynamo Hauptsponsor erfüllt Vertrag

Zuletzt aktualisiert:

Dynamo kann trotz der Spielzeitunterbrechung durch die Coronavirus-Pandemie weiter auf die Unterstützung seines Hauptsponsors zählen. Das sächsische Internetunternehmen («ALL-INKL.COM») wird seinen Vertrag für die Spielzeit 2019/20 in vollem Umfang erfüllen, teilte Dynamo am Mittwoch mit.

«Keiner weiß gegenwärtig sicher, wie und ob diese Saison fortgesetzt werden kann. Daher hilft uns dieses Bekenntnis in der aktuellen Situation für unsere Planung enorm und wir wünschen uns natürlich, dass sich diesem positiven Beispiel viele weitere Sponsoren und Partner anschließen werden, die trotz der Corona-Krise wirtschaftlich dazu in der Lage sind», erklärte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born in einer Vereinsmitteilung.

Am Dienstag hatte das Präsidium der Deutschen-Fußball-Liga (DFL) eine Verlängerung der Spielzeit-Pause bis mindestens zum 30. April empfohlen. Dynamo hatte bereits zuvor wegen der Aussetzung des Spielbetriebs für einen Großteil seiner Beschäftigten Kurzarbeit eingeführt oder deren Arbeitszeit verkürzt. Profis, Trainerstab und Geschäftsführer verzichten daher aus Solidarität bis zum 30. Juni 2020 auf mehr als 300 000 Euro ihres Gehaltes.