• Martin Dulig sagt, dass Sachsens Unternehmen noch Potenzial im Außenhandel haben. © dpa

Dulig: Unternehmen haben noch Potenzial im Außenhandel

Zuletzt aktualisiert:

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) hat kleine und mittelständische Unternehmen ermuntert, sich internationaler aufzustellen. Bei einem "Spitzengespräch Außenwirtschaft" in Grünhainichen sagte er, der Export schaffe zusätzliche Marktpotenziale und könne zum Wachstumsmotor werden. In Sachsen sind Dulig zufolge erst etwa acht Prozent der Unternehmen im Außenhandel aktiv, bundesweit liege der Schnitt bei rund elf Prozent. Hilfe bieten IHK und Handelskammer an.