DSC Volleyballerinnen gewinnen Test vor Zuschauern

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Volleyballerinnen des DSC haben ein Testspiel gegen den Ligakonkurrenten Erfurt mit 3:1 gewonnen. Es war das erste Spiel nach längerer Zeit mit Zuschauern in der Margon-Arena. Rund 600 Fans waren dabei. Getrübt wurde die Stimmung durch eine Verletzung von Neuzugang Sophie Dreblow. Die Libera verletzte sich am linken Sprunggelenk. Der DSC hofft, dass die 23-jährige nicht länger ausfällt.

Am 2. Oktober bestreiten die Dresdner Volleyballerinnen das erste Pflichtspiel der neuen Saison. Dann ist der Deutsche Meister im Supercup in Schwerin gefordert.