DSC-Volleyballerinnen bauen Siegesserie weiter aus

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Volleyballerinnen des DSC haben ihre Siegesserie in der Bundesliga weiter ausgebaut. Das Team von Trainer Alex Waibl feierte in der Margon-Arena einen souveränen 3:0-Erfolg gegen den VC Wiesbaden. Damit untermauerte das Team von Trainer Alex Waibl die Tabellenführung.

Der Spitzenreiter sorgte im ersten Satz zunächst mit einer 11:4-Führung für klare Verhältnisse. Doch die Gäste aus Hessen kämpften sich mit druckvollen Aufschlägen und guter Block- und Feldabwehr heran. Bis zum Schluss schenkten sich beide Teams nichts, ein Aufschlagfehler von Wiesbaden beendete diesen Durchgang zugunsten des Gastgebers.

Auch in den Sätzen zwei und drei lieferte das Team von Christian Sossenheimer dem Favoriten vor allem in der Abwehr einen beherzten Kampf, doch die Dresdnerinnen setzten sich am Ende dank der größeren individuellen Qualität durch. Maja Storck erwies sich mit 15 Zählern einmal mehr als erfolgreichste Punktesammlerin beim Gastgeber.

Am Mittwoch kommt es dann zum Topspiel beim Tabellenzweiten MTV Stuttgart.