Dresdner Sportvereine freuen sich über Lockerungen

Zuletzt aktualisiert:

Die Dresdner Sportvereine begrüßen die Lockerungen bei Sportveranstaltungen, die am Freitag in Sachsen in Kraft treten. Der aktuelle Beschluss sei ein wichtiges Signal und auch ein Bekenntnis für den Sport, heißt es zum Beispiel von den Volleyballerinnen des DSC. Dort dürfen ab Freitag die Fans zurück in die Margon Arena, und das gleich zum Top-Spiel gegen Schwerin.

Ab dem 14. Januar 2022 sind bei Sportveranstaltungen unter Beachtung der 2Gplus-Regel wieder Zuschauer erlaubt. Bezüglich der maximalen Auslastung gibt es eine Wahlmöglichkeit: entweder 50 Prozent der Gesamtkapazität mit maximal 500 Besuchern oder 25 Prozent der Gesamtkapazität mit maximal 1.000 Besuchern. Die Regelungen sind bis zum 6. Februar gültig.

Mit der neuen Corona-Verordnung wird auch die Altersbeschränkung für Angebote des Kinder- und Jugendsports angehoben: Teilnehmen dürfen nun Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren. Die Kontaktbeschränkungen gelten hier zudem nicht.