• Im Südpark wird kräftig gebaut. Die steile Treppe ist bereits aufgestellt worden. Foto: Archiv/Rocco Reichel

    Im Südpark wird kräftig gebaut. Die steile Treppe ist bereits aufgestellt worden. Foto: Archiv/Rocco Reichel

Dresdner können sich Bebauungsplan für Südpark bis 7. Februar anschauen

Zuletzt aktualisiert:

Die Dresdner können sich bis Anfang des nächsten Monats anschauen, wie es mit dem Südpark zwischen Nöthnitzer Straße und Südhöhe weiter gehen soll. So liegt der aktuelle Bebauungsplan bis zum 7. Februar im World Trade Center und im Stadtbezirksamt Plauen aus. Auch auf der Website der Stadt kann man sich die Pläne anschauen und seine Meinung dazu sagen. Hier finden Sie mehr Informationen dazu.

In dem Entwurf geht es zum Beispiel um eine Sportanlage in dem Park, die für Vereinssport, aber auch für die Allgemeinheit zur Verfügung stehen soll. Auch schafft der Bebauungsplan die Grundlagen für den Wiederaufbau des Pinguin-Cafes.

Im vergangenen Jahr hatten im Südpark erste Arbeiten begonnen. Der erste Weg ist fast fertig.