Dresdner helfen in Hochwasserrregionen

Zuletzt aktualisiert:

Das mitteldeutsche Notfall- und Katastrophenhilfwerk Dresden hat einen LKW mit Spendengütern in die Hochwasserregion Ahrweiler gebracht.

Dabei waren Gummistiefel, Schaufeln und Arbeitssachen

Von den Anwohner und Betroffenen wurde großer Dank für die Spenden aus Dresden ausgesprochen - da diese dringend benötigt werden.