Dresdner Feuerwehr und THW helfen bei Waldbrand

Zuletzt aktualisiert:

Auch die Feuerwehr und das THW aus Dresden helfen beim Waldbrand in der Sächsischen Schweiz. Derzeit sind 14 Kameraden und 3 Einsatzfahrzeuge der Dresdner Feuerwehr im Einsatz beim Waldbrand in der Sächsischen Schweiz. 12 Kameradinnen und Kameraden sowie 2 Löschfahrzeuge kommen von der Freiwilligen Feuerwehr aus einzelnen Stadtteilen. Und zwei Kollegen aus den Reihen der Berufsfeuerwehr mit einem Fahrzeug vom Führungsdienst.

Das Dresdner THW schickt aktuell täglich 30 Einsatzkräfte nach Bad Schandau. Philipp Cherubim von der Dresdner Feuerwehr beteuert, dass noch genug Einsatzkräfte auf den Wachen vor Ort sind, so dass der Grundschutz in der Stadt aufrechterhalten wird.