• (Foto: Symbolbild/dpa)

Dresdens größter Vermieter Vonovia will weiter investieren

Zuletzt aktualisiert:

Dresden -

Dresdens größter Vermieter Vonovia will auch 2018 weiter investieren. Neben der Modernisierung ist auch der Neubau ein wichtiges Thema, sagte Regionalchefin Bettina Pansa unserem Sender.

An der Reicker Straße entstehen in diesem Jahr 83 neue Wohnungen zwischen Hülßestraße und Prohliser Straße. Außerdem wurden für weitere 70 Wohnungen Bauanträge bei der Stadt abgegeben. Auch weitere Bauten sind in den kommenden Jahren in Planung z.B. am Neustädter Markt oder in Tolkewitz.