Dorfgemeinschaftshaus in Dittmannsdorf wird saniert

Zuletzt aktualisiert:

Der Dittmannsdorfer Heimatverein kann sein Dorfgemeinschaftshaus sanieren. Dafür gab es jetzt vom Landkreis einen Zuwendungsbescheid von fast 200.000 Euro. An dem Vereinshaus sind Fenster, Türen und Fassaden veraltet. Die sollen mit dem Geld saniert werden. Ziel ist, damit auch die Heizkosten zu senken.

Außerdem soll das Haus behindertengerechter werden. Zwar hat es einen entsprechenden Zugang auf der Rückseite zum ersten Obergeschoss. Allerdings ist die Toilette dort nicht behindertengerechten. Der Umbau wird noch bis Juni kommenden Jahres dauern. Genutzt wird das Haus von Dittmannsdorfer Vereinen, der Feuerwehr und für Veranstaltungen.