Diner goes to Alter Steinweg

Zuletzt aktualisiert:

Er hat es in kurzer Zeit zum Kult-Lokal gebracht: der Diner schräg gegenüber von der Mocc. Jetzt sind die Wochen gezählt, aber nur für den Standort. Ende des Jahres gehen im früheren „Schlauch“ die Lichter aus. Der Nachbar, also der Freistaat Sachsen, braucht mehr Platz. Das Gebäude soll abgerissen werden. Doch der Inhaber des Diners, Daniel Meyer, zieht mit Team und Konzept um. Die frühere Salzgrotte am Alten Steinweg wird bereits umgebaut. Ende Januar soll des dort weitergehen. „Good luck!“, Mister Meyer!

Audio:

Interview mit Daniel Meyer