Diebstahl mit Hausfriedensbruch in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

In der Zwickauer Innenstadt ist eine 81-Jährige in ihrer Wohnung bestohlen worden. Wie die Polizei mitgeteilt hat, klingelten am Donnerstagnachmittag drei unbekannte Personen an der Wohnungstür der Rentnerin auf der Nicolaistraße. Sie bettelten um Geld und verhielten sich äußerst aufdringlich. Es handelte sich um zwei Frauen und einen Mann. Eine Frau schloss sich im Bad ein. Kurze Zeit später verließen alle drei das Haus. Anschließend musste die alte Dame feststellen, dass Schmuck im Wert von rund 2.400 Euro aus ihrem Bad fehlte. 

Kurze Zeit zuvor war das Trio bereits in einer anderen Wohnung am Findeisenweg unterwegs. Hier blieben sie jedoch erfolglos.

Die Polizei rät: Bitte lassen Sie in derartigen Fällen äußerste Vorsicht walten. Öffnen Sie keinen Ihnen unbekannten Personen die Tür und lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung. Wer hat die Unbekannten beobachtet und kann Angaben zu ihrer Identität machen? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer (0375) 44580 zu melden.