Diebe schlagen an Sachsens Badeseen zu

Zuletzt aktualisiert:

Vorsicht vor Langfin­gern! Bei den derzei­tigen sommer­li­chen Tempe­ra­turen warnt das Landes­kri­mi­nalamt vor Dieben in den sächsi­schen Freibä­dern und an Seen.

Damit der Badeaus­flug nicht mit einer bösen Überra­schung endet sollten Schmuck und größere Geldbe­träge am besten zu Hause gelassen werden. Zudem ist es laut LKA ratsam, den Nachbarn zu bitten auf Smart­phones oder Fotoap­pa­rate aufzu­passen, während man sich im Wasser tummeln will.

Auch das Auto sollte nicht als Aufbe­wah­rungs­lager für Wertsa­chen dienen, sagte eine Sprecherin.

Mehr aktuelle Informationen des Landeskriminalamtes sind hier zu finden.