• Foto: Tino Plunert

    Foto: Tino Plunert

  • Foto: Tino Plunert

    Foto: Tino Plunert

Diebe klauen in Meißen Rußpartikelfilter von sechs Transportern

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte haben im Fahrzeughaus Meißen von sechs Transportern die Rußpartikelfilter gestohlen und einen Schaden von rund 18.000 Euro angerichtet. Ein Mitarbeiter entdeckte eher beiläufig die Schrauben auf dem Boden der Ausstellungsfläche an der Hermann-Grafe-Straße in Meißen. „Er schaute unter den 7- Tonner von Iveco und entdeckte den Schaden, es fehlte der Rußpartikelfilter" sagte Elisa Riefling Junior-Chefin vom Fahrzeughaus Meißen. Es waren nur Siebentonner betroffen. Man gehe davon aus, dass Profis am Werk gewesen sind. Außer dem Verlust der Filter entstand kaum ein Schaden an den Fahrzeugen. Die Geräte wurden fachmännisch ausgebaut. Die Firma will jetzt die Taktung des Wachschutzes erhöhen. Es sei aber schwer für die Sicherheitsleute, wenn jemand unter einem Transporter liegt.