• Logo: Verein

DHfK-Handballer wollen im Kellerduell punkten

Zuletzt aktualisiert:

Die Winterpause ist vorbei - für die Handballer vom SC DHfK steht am Sonntagnachmittag das erste Spiel im neuen Jahr auf der Plan. Die Leipziger müssen zunächst zum Kellerduell nach Bietigheim. Dort will das Team von Coach André Haber unbedingt punkten, um sich in der Abstiegszone wieder etwas mehr Luft zu verschaffen.

Die Voraussetzungen sind gut, bis auf Torwart Jens Vortmann sind alle Spieler fit. Aber auch die Gegner dürften hoch motiviert sein - nach der Entlassung von Ralf Bader wurde jetzt der Isländer Hannes Jón Jónsson als neuer Chetrainer verpflichtet. Anwurf in Bietigheim ist um 16 Uhr.

Das nächste Mal zuhause müssen die SC DHfK-Handballer am 3. März ran gegen den VfL Gummersbach.