• Sara Linke, Zwickauerin © Gert Friedrich

    Sara Linke, Zwickauerin © Gert Friedrich

Designerin startet Verkauf in ihrer Heimatstadt

Zuletzt aktualisiert:

Es ist ein weiteres Kapitel einer Zwickauer Geschichte: Sara Linke, in der Schumannstadt geboren und aufgewachsen, bietet seit Donnerstag Artikel ihrer Kollektionen in der Innenstadt an – produziert im Kreis Zwickau, in Wüstenbrand.

Sara Linke ist die erste Mieterin der so genannten Box, einem Laden in der Inneren Schneeberger Straße, wo Unternehmer Geschäftsideen ausprobieren können. Bis Mitte Dezember präsentiert die 28-Jährige dort vor allem Tag- und Nachtwäsche ihrer Marken Jado und Graziella zum Verkauf – unter anderem Nachthemden, Schlafanzüge und Unterwäsche.

Einen Teil hat Sara Linke, Absolventin der WHZ, selbst entworfen. Sie setzt auf kurze Transportwege. Ihr Unternehmen entwickelt das Sortiment - nach eigenen Worten - zu einem fairen Rundum-Paket.

Geöffnet hat die Box von Mittwoch bis Sonnabend.  

Audio: