• Foto: Screenshot

Der sich mit dem Bison anlegt

Zuletzt aktualisiert:

Verrückt, lebensmüde und vielleicht sogar größenwahnsinnig - so in etwa könnte man einen Besucher des Yellowstone Nationalparks beschreiben. Der hat sich nämlich mit einem Bison angelegt. Das Wildtier war auf einer Straße unterwegs und der Mann versuchte in Torrero-Manier, das riesige Tier von der Straße zu bekommen.

Nur mal zur Info, ein Bison kann eine Schulterhöhe von über 1,80 m haben und um die 900 kg schwer sein. Und wehe, wenn der losgelassen ... Aber in diesem Fall ist zum Glück keinem was passiert. Irre ist es trotzdem: