Der HITRADIO RTL Sachsen-Hit für Taucha

Zuletzt aktualisiert:

Im Nordosten Sachsens, geteilt vom Flüss­chen Parthe, liegt Taucha in der Leipziger Tiefland­bucht. Wer sich erholen möchte, ist in der Parthe­stadt genau richtig. Im Parthebad finden regel­mäßig Veran­stal­tungen statt und im Städti­schen Museum Taucha kann man die Stadt­ge­schichte erkunden.

Das Ritter­gutschloss gilt als die Geburts­stätte des Ortes und wartet mit verschie­denen mittel­al­ter­li­chen Bauwerken auf seine Besucher. Kinder können sich dagegen im Hallen­spiel­platz „Kinder­land“ austoben, wo es auf 2.800 Quadrat­me­tern viel für Familien zu entde­cken gibt. Erholen lässt es sich dann im Stadt­park Taucha. Dort gibt es einen 22 Meter hohen Aussichts­turm, der einen herrli­chen Blick über den Park und die Stadt bietet.

Mehr Infos gibt's hier: www.taucha.de.

Dafür gibt es einen eigenen Sachsen-Hit, im Original von Nek„Laura non c'e".

Zum Anhören:

Songtext:

Taucha ist schön,
nicht zu groß, nicht zu kleen,
hier lässt es sich leben an der Parthe!

Taucha ist schön,
auf dem Schloss angenehm,
im Ritter­ge­wand wirst du empfangen!

Und im August sind alle Leute auf den Beinen im Volks­fest­fieber,
dann gibt's für Jung und Alt den Tauch­scher wieder.

Taucha hat alles was ich brauche.
Taucha hat alles und noch mehr.

Das Parthebad, Kartof­fel­fest, Kirche

und ganz enorm der Aussichts­turm!

Taucha ist schön!