Der HITRADIO RTL Sachsen-Hit für Pulsnitz

Zuletzt aktualisiert:

Die Pfeffer­ku­chen­stadt Pulsnitz liegt zwischen den drei sagen­um­wo­benen Bergen Eierberg, Schwe­den­stein und Keulen­berg in der Lausitz. Der Schöpfer des berühmten Rietschel­gie­bels auf der Bautzener Orten­burg, Ernst Rietschel, wurde hier geboren. Das Geburts­haus des Bildhauers beher­bergt eine Galerie des Ernst-Rietschel-Kultur­rings, wo wechselnde Ausstel­lungen der bildenden Künste zu sehen sind.

Natür­lich können Besucher auch die Herstel­lung der berühmten Pfeffer­ku­chen erleben, in der Pfeffer­ku­chen­schau­werk­statt selbst Hand anlegen und auch selbst backen und verkosten.

Weiterhin ist das Stadt­mu­seum einen Besuch wert, dort werden die wechselnde Geschichte und die berühmten Söhne der Stadt darge­stellt. Darüber hinaus beher­bergt Pulsnitz auch eine histo­ri­sche Stern­warte und den Perfert, eine bäuer­liche Zufluchts­stätte aus der Zeit der Hussi­ten­kriege um 1429. Im Inneren befindet sich eine Ausstel­lung mit bäuer­li­chen Geräten.

Mehr Infos gibt's hier: www.pulsnitz.de.

Dafür gibt es einen eigenen Sachsen-Hit, im Original von den Pet Shop Boys„Go West“.

Zum Anhören:

Zum Anschauen:

Songtext:

Pulsnitz – du Pfeffer­ku­chen­stadt.
So lecker – mit Schoko­la­den­bart.
Gekle­ckert – wird nicht, hier wird geklotzt.
Noch netter -  vom Keulen­berg man glotzt.

Geschmet­tert – wird hier im Spiel­mannszug.
Gemeckert – nur, wenn es nötig tut.
Geklet­tert – Pulsnitz ist immer oben.
Mit Markt und Schloß und Schwe­den­stein, das muss wahre Liebe sein!

Pulsnitz – hier ist das Leben schön.
Pulsnitz – es gibt hier viel zu sehn.

Pulsnitz – musst du nicht lange suchen.

Pulsnitz – frag einfach nur nach Pfeffer­ku­chen. 

Pulsnitz!