Der HITRADIO RTL Sachsen-Hit für Löbau

Zuletzt aktualisiert:

Zentral im Dreilän­dereck gelegen schaut Löbau auf eine alte Tradi­tion von Handwerk, Archi­tektur und Kultur zurück. Da gibt es beispiels­weise das Haus Schminke, eines der bedeu­tendsten Werke klassi­scher Moderne und Beispiel für das sogenannte „Neue Bauen“.

Der König-Fried­rich-August-Turm ist ein bautech­ni­sches Denkmal. Der 28 Meter hohe gussei­serne Turm ist ein Aussichts­turm aus dem Jahr 1845. Regel­mä­ßige Kultur­an­ge­bote gibt es im Kultur­zen­trum des Sechs­städ­te­bundes und der Eurore­gion Neiße, einer ehema­ligen Kloster­kirche. Das Stadt­mu­seum bietet ständig Sonder­aus­stel­lungen sowie eine Dauer­aus­stel­lung zur Geschichte des Sechs­städ­te­bundes, des Oberlau­sitzer Handwerks und der Stadt­ge­schichte.

Das pracht­volle König-Albert-Bad wurde 1875 erbaut, schon der sächsi­sche König Albert verweilte dort zur Kur. Heute beher­bergt der Bau ein Restau­rant, wo es sich mit allen Sinnen genießen lässt.

Mehr Infos gibt's hier: www.loebau.de.

Dafür gibt es einen eigenen Sachsen-Hit, im Original von John Newman„Love Me Again“.

Zum Anhören:

Zum Anschauen:

Songtext:

Viel Lob erfahren
zur Landes­gar­ten­schau
und das ist heut' noch zu sehen!

Zum Braue­rei­fest
im Juni oder Mai
sind wir mit Porter dabei.

Balkon der Oberlau­sitz, bei uns direkt vor der Tür.
Im Honig­brunnen trifft man sich zu Bienen­stich und 'nem Bier.

Das ist mein Löbau, in Löbau ist immer was los.
Gleich an unser'm Hausberg liegt Löbau, siehst du von Weitem schon.

Einen Turm aus Gusseisen hat mein Löbau, im Kulti Diskoa­larm
und auch 'ne Kartbahn, das Haus Schminke, Löbau musst du erleben...!