Der HITRADIO RTL Sachsen-Hit für Kamenz

Die Lessing­stadt Kamenz erzählt heute noch an zahlrei­chen Stellen vom Schöpfer der Ringpa­rabel, der hier seine Kindheit verbrachte. Im Lessing­gäss­chen kann man seine Geburts­stätte besuchen, ebenso die Taufkirche St. Marien. Das Lessing­mu­seum bietet einen Einblick in das Leben des Dichters.

In Kamenz können weiterhin eindrucks­volle Kunst­schätze des Mittel­al­ters und der Renais­sance bewun­dert werden, beson­ders das Sakral­mu­seum St. Annen.

Auf dem Hutberg legte der Kamenzer Gärtner­meister und könig­lich-sächsi­sche Hoflie­fe­rant Wilhelm Weiße einen einma­ligen Park aus heimi­schen und exoti­schen Pflanzen an, auch den ersten „Blauen Wald“ Deutsch­lands. Erholung finden Besucher auch im Bönisch­park, der Schil­ler­pro­menade oder an der Lessing-Gedenk­stätte.

Mehr Infos gibt's hier: www.kamenz.de.

Dafür gibt’s einen eigenen Sachsen-Hit, im Original von Robin Thicke„Good Girl“.

Zum Anhören:

Zum Anschauen:

Songtext:

Hey, Hey, Hey! 3x
Kaum zu glauben,
was da los ist
im Westen von der Oberlau­sitz.

Gibt's ein Fleck­chen, wow,
so manches Schneck­chen auch,
berühmte Leute viel,
diese Stadt hat Stil!

Kamenz,
mit deinem Lessing und Blasor­chester, Knack­wurst, die Beste!

Am Hutberg,
mit Park und Bühne... da kannste feiern und dich zereiern!
Kamenz,
hier lacht der Morgen... gibt's keine Sorgen, doch dafür Sorben!
Am Hutberg,
hatt' ich beim Flört­chen schon mal ein Törtchen am stillen Örtchen! 

Kamenz... was geht ab hier?