Der HITRADIO RTL Sachsen-Hit für Hoyerswerda

Zuletzt aktualisiert:

Hoyers­werda liegt in der Oberlau­sitz im sorbi­schen Siedlungs­ge­biet und konnte sich bis in die 1950er Jahre Klein­stadt nennen. Erst als Braun­koh­le­abbau-, -verar­bei­tungs-, und -verede­lungs­standort wurde die Stadt stetig erwei­tert.

Der Geschichte kann man im örtli­chen Heimat­mu­seum auf die Spur gehen, das sich im Schloss Hoyers­werda befindet. Außerdem sind das Konrad-Zuse-Compu­ter­mu­seum und die Energie­fa­brik Knappen­rode einen Besuch wert.

Die Lange Straße ist eine histo­ri­sche Handwerks­gasse im Denkmal­schutz­ge­biet der Altstadt Hoyers­werda und damit die älteste Straße der Stadt. Die einge­schos­sigen geschlos­senen Bebau­ungen entlang der Straße sind dabei vergleichs­weise selten in Deutsch­land zu finden.

Mehr Infos gibt's hier: www.hoyers­werda.de.

Dafür gibt es einen eigenen Sachsen-Hit, im Original von Pharell Williams „Happy“.

Zum Anhören:

Zum Anschauen:

Songtext:

In der Oberlau­sitz, da bist du Zuhaus',
warst früher einmal groß als Neubau Platten­boss.

Heute kannst du sehen, wie hier Seen entstehen.
Hoyers­werda, ich erklär mal, wieso ich so schwärme:

Ich liebe Hoywoy!
Der Zoo am Schloß, Kultur­fa­brik, die Fleischerei Sinapius!

Ich geh in Hoywoy!
Zum Kneiper Ecki ins Black Raven, ins Lausitz­center fahr' ich mit'm Bus!

Ich liebe Hoywoy!
Sagen­haft die Krabat­mühle, Gundi Gunder­mann und wahre Gefühle!

So ist mein Hoywoy!
Früher gab es viel Mief halt, jetzt ist es die Vielfalt, die ich an dir mag!