Der HITRADIO RTL Sachsen-Hit für Dippoldiswalde

Zuletzt aktualisiert:

Unweit von Dresden in einer idylli­schen Hügel­land­schaft einge­bettet liegt Dippol­dis­walde, von den Einhei­mi­schen liebe­voll Dipps genannt. Zentrum des Ortes ist der histo­ri­sche Stadt­kern mit dem Markt, Rathaus, Schloss und Stadt­kirche. Europa­weit einzig­artig ist das Lohgerb­mu­seum, das sich in der 1750 erbauten Lohger­berei befindet und heute als ruhende Schau­an­lage dient. Im Ortsteil Reich­städt befindet sich die mit 589 Metern höchst­ge­le­gene Hollän­der­wind­mühle im Erzge­birge.

Beson­deres Ausflugs­ziel ist die Talsperre Malter mit dem Erleb­nisbad Pauls­dorf, vier Strand­bä­dern, zwei Camping­plätzen, Ruder­boot­ver­leih und verschie­denen Sport­an­lagen. In der Dippol­dis­walder Heide lässt es sich hervor­ra­gend wandern und radfahren.

Mehr Infos gibt's hier: www.dippol­dis­walde.de.

Dafür gibt es einen eigenen Sachsen-Hit, im Original von Bastille „Pompeii“.

Zum Anhören:

Zum Anschauen:

Songtext:

Dippol­dis­walde, Dippol­dis­walde, Dippol­dis­walde, Dippol­dis­walde...

Ein D und ein W wie eh und je steht für Dippol­dis­walde.
100 Jahre kein Alter für die Talsperre Malter, Dippser Heide, Augen­weide!

Über'n Markt­platz schlen­dern, auch mal Shoppen ohne Ende, hier in Dipps fehlt´s an nix!
Die beste Fete heißt hier Nacht­apo­theke, FSV und Motor Dipps, da kenn wir nix!

Unser Dipps ist heiß... Alle singen im Chor: Zum Osterz­ge­birge ist hier das Tor!
Unser Dipps ist heiß… Jetzt die ganze Halle: Dipps Hellau da feiern alle!

Und manchmal fahr'n wir für's Tanken rüber zum Tsche­chen.
Und besser noch ist: Hier kriegste von allen ein Lächeln!

Unser Dipps ist heiß… Alle singen im Chor: Zum Osterz­ge­birge ist hier das Tor!

Dippol­dis­walde, Dippol­dis­walde, Dippol­dis­walde, Dippol­dis­walde...