Der HITRADIO RTL Sachsen-Hit für Bischofswerda

Zuletzt aktualisiert:

Bischofs­werda, das Tor zur Oberlau­sitz, verbindet mit seinem histo­ri­schen Stadt­bild Moderne mit Geschichte. Der Alt- und Neumarkt ist geprägt vom klassi­zis­ti­schen Stil. Charak­te­ris­tisch ist der 12,27 Meter hohe Media­turm, der das Zentrum des Altmarktes bildet. Der Bischofs­sitz in der Dresdener Straße 1 beher­bergt die Stadt­bi­blio­thek, das Amt für Kultur, Marke­ting und Tourismus sowie die Carl-Lohse-Galerie.

Die Fronfeste wurde ursprüng­lich als Gefängnis und Arrest­haus genutzt und ist das älteste, noch erhal­tene Gebäude der Stadt. Sehens­wert sind außerdem die Alte Töpferei, der Mühlteich oder der Butter­berg mit seinem idylli­schen Berggasthof.

Einen Besuch lohnt auch der Tier- und Kultur­park mit dem kleinsten Zoo Sachsens und die weitläu­figen Wander- und Radwege rund um Bischofs­werda.

Mehr Infos gibt's hier: www.bischofs­werda.de.

Dafür gibt es einen eigenen Sachsen-Hit, im Original von Oceana „Endless Summer“.

Zum Anhören:

Songtext:

Bischofs­werda,
oh oh oh oh oh oh yeah yeah yeah,
Bischofs­werda,
oh oh oh Toooor zur Oberlau­sitz!

Hast Geschichte, bist modern,
am Media­turm zeigst du das gern!
Allen ist das hier bekannt,
Schie­bock wirst du nur genannt!

Hier gibt’s Sachsens kleinsten Zoo,
Eis am Mühlteich sowieso!
Wer einmal nach Schie­bock fährt,
muss auch auf den Butter­berg!

Büttel­turm, -turm, -turm,
Bischofs­sitz, Bischofs­sitz.

Wenn du nicht aus Schie­bock bist,

komm nur her und sei Tourist!

Büttel­turm, -turm, -turm,
Bischofs­sitz, Bischofs­sitz.

Wenn du nicht aus Schie­bock bist,

komm nur her und sei Tourist!

Bischofs­werda,
oh oh oh oh oh oh yeah yeah yeah,
Bischofs­werda,
oh oh oh Toooor zur Oberlau­sitz!