Der HITRADIO RTL Sachsen-Hit für Altenberg

Die Kur- und Sport­stadt Alten­berg im Erzge­birge lädt vor allem durch ihre Winter­sport- und Outdoor-Freizeit­an­ge­bote wie der beliebten Sommer­ro­del­bahn ein. Der Bergbau­tra­di­tion kann man noch immer auf die Spur gehen, zum Beispiel im Besucher­berg­werk „Verei­nigt Zwitter­feld zu Zinnwald“.

Weitere Museen sind das Winter­sport­mu­seum im Osterz­ge­birge oder auch das Schloss Lauen­stein, das Kleinod sächsi­scher Renais­sance-Archi­tektur. Das Schloss beher­bergt die Falknerei, in deren Flughalle wetter­un­ab­hängig Flugshows abgehalten werden. Ebenfalls sehens­wert sind die Glocken des Friedens im Kurpark Bären­fels. Die Anlage wurde 1955 errichtet, die 25 Glocken aus Meißner Porzellan erklingen ganzjährig und variieren je nach Wetter und Jahres­zeit.

Wen es in die Natur zieht, kann die Galgen­teiche besuchen oder auf dem Lehrpfad durch das Natur­schutz­ge­biet Georgen­felder Hochmoor im Erzge­birge wandern.

Mehr Infos gibt's hier: www.alten­berg.de.

Alten­berg hat einen eigenen Sachsen-Hit verdient, im Original von Rea Garvey„Wild Love“.

Songtext:

Hast du Drang nach 'nem Hang
oder nach Europas tiefstem Loch,
ja sowas gibt es doch,
gibt es alles in Alten­berg!

Kräuter­schnaps, Schüt­zen­fest und es klingt wirklich sonderbar,
auf dem Berg eine Hafenbar,
Galgen­teich und das Raupen­nest!

Die Luft so frei
zum Atmen in Alten­berg.

Da machste nüscht verkehrt

mit 'ner Reise nach Alten­berg!

(Chor: Erzge­birge, Erzge­birge)

Und so steil
ist die Sommer­ro­del­bahn

und auch im Winter wert

'ne Reise nach Alten­berg!