Jugendlicher zeigt Zivilbeamten Hitlergruß

Zuletzt aktualisiert:

Damit hatte der 19-Jährige Jugendliche wohl nicht gerechnet, als er am späten Freitagabend an einer Tankstelle in Stollberg den Insassen eines vorbeifahrenden Autos den Hitlergruß zeigte. In dem Wagen saßen nämlich zufällig zwei Polizeibeamte, die zivil unterwegs waren. Gegen den jungen Mann wurde in der Folge noch an Ort und Stelle eine Anzeige wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gefertigt.