• Symbolbild © dpa

    Symbolbild © dpa

Corona verhagelt Landkreis Zwickau die Tourismus-Bilanz

Zuletzt aktualisiert:

Die Übernachtungszahlen sind im Landkreis Zwickau wegen der Corona-Maßnahmen wie erwartet eingebrochen. Nachdem das Jahr überdurchschnittlich gut begonnen hatte – mit einem Plus im Januar von sieben und im Februar von elf Prozent -, lag das Minus im März verglichen mit dem Vorjahr bei neun Prozent. Darüber hat der Verein Tourismusregion Zwickau informiert. Für April lägen noch keine Zahlen vor. Geschäftsführerin Marika Schwarz sagte, das Gewerbe benötige dringend weitere Unterstützung vom Land.