Corona-Ausbruch in JVA Leipzig - 20 Infizierte

Zuletzt aktualisiert:

In der Justizvollzugsanstalt in Leipzig gibt es einen größeren Corona-Ausbruch. Wie uns die JVA bestätigt hat, wurden in den letzten zweieinhalb Wochen 15 Häftlinge und fünf Bedienstete positiv getestet. Die Mitarbeiter sind in häuslicher Quarantäne, die Insassen wurden in ihren Hafträumen isoliert.

In der JVA wurden die Regeln daraufhin verschärft. Gefangene verschiedener Stationen werden aktuell voneinander getrennt, z. B. beim Hofgang oder auf der Krankenstation. Berichten zufolge ist es der bisher größte Corona-Ausbruch in einer sächsischen JVA.