• Foto: kmk

    Foto: kmk

Corona-Ampel im Kreis Bautzen geht in Kürze auf Rot

Zuletzt aktualisiert:

Die Corona-Karte  in der Lausitz verfärbt sich weiter. In Bautzen ist mit 49,3 Neuinfektionen pro 100.000 Euro fast der Grenzwert von 50 erreicht. Damit würde dann die Ampel von Orange auf Rot gehen. Einwohner müssen sich auf verschärfte Regelungen einstellen. Schon seit heute haben Gastronomen die Auflage, von jedem Gast die Kontaktdaten zu erfassen. 

Dem Gesundheitsamt wurden heute 24 Neuinfektionen gemeldet. Am Wochenende waren es 46. Damit liegt der 7-Tages-Wert bei 148 Neuinfektionen und knapp unter der Grenze von 150 Fällen. Zehn der Infizierten werden derzeit stationär behandelt.

Im Nachbarkreis Görlitz sprang die Ampel gestern auf Rot. Seit heute gelten dort neue Hygieneregeln.