• Im Vorlauf der 4x400-Meter-Staffel der Frauen bei den World Athletics Relays wechselt in der deutschen Mannschaft Nadine Gonska (r) auf Corinna Schwab (l).

Corinna Schwab vom LAC bei Olympischen Spielen dabei

Zuletzt aktualisiert:

Corinna Schwab vom Chemnitzer Leichtathletikklub fährt zu den Olympischen Spielen nach Tokio. Sie hatte sich am Wochenende bei den Staffelweltmeisterschaften über die 400 Meter fürs Finale qualifiziert und damit automatisch das Ticket für Olympia gelöst. Die Staffel erzielte im Vorlauf 3:29,73 Minuten. Im Finale selbst belegte ihre Staffel am Sonntagabend mit einer Zeit von 3:33,0 Minuten Platz sechs.

Enttäuscht ist hingegen Vereinskollege Marvin Schlegel. Seine Staffel schaffte es nicht in den Endlauf und muss nun um die Olympia-Qualifikation zittern. Eine letzte Chance dafür gibt es Ende Mai bei der Leichtathletik-Team-EM mit einer starken Zeit über die Weltrangliste.