„Click & Collect“ in Sachsen gut angelaufen

Zuletzt aktualisiert:

Seit dieser Woche können Händler in Sachsen den Bestell- und Abholservice „Click & Collect“ nutzen. Wie uns der Geschäftsführer des Handelsverbandes Sachsen, Gunter Engelmann-Merkel gesagt hat, ist das Angebot gut angelaufen. Vor allem Stammkunden hätten es bisher genutzt. Der Service sei zwar kein Ersatz für das normale Geschäft, helfe aber zu überbrücken.

Vor allem bei kleineren Läden mangelt es zum Teil an Internetseiten und Online-Shops. Viele Händler hätten aber einfallsreiche Wege gefunden, um mit ihren Kunden in Verbindung zu bleiben, so Engelmann Merkel. Er fordert langfristig eine Öffnung der Geschäfte. Nur so könne der stationäre Einzelhandel überleben.