Chipkarte für ABO-Fahrgäste in Ostsachsen

Zuletzt aktualisiert:

Rund 11.000 Fahrgäste mit ABO-Karte in Ostsachsen erhalten in den kommenden Monaten eine Chipkarte. Das Papierticket hat ausgedient.  Darüber haben die Verkehrsverbünde ZVON und VVO informiert. 

Vorteil: Wer die digitale Fahrkarte verliert, kann sie sofort sperren lassen und sich eine Ersatzkarte ausstellen lassen. Außerdem entfällt das monatliche Stecken. Auf der elektronischen Karte sind die gleichen Daten gespeichert wie auf den Papiertickets aufgedruckt. Schon vor einem Jahr  hatten über 35.000 Schüler die Chipkarte bekommen.