Chemnitzer Weindorf wird eröffnet

Zuletzt aktualisiert:

In der Innenstadt wird am Freitag das Chemnitzer Weindorf eröffnet. Bis Mitte August laden Winzer und Weinhändler aus ganz Deutschland auf den Markt und auf den Neumarkt ein. Wie schon letztes Jahr gibt es ein Reservierungssystem, aber auch ein spontaner Besuch soll möglich sein, so Veranstalter Matthias Polster. Dabei gibt es diesmal auch wieder Stehtische, denn die Leute dürfen dank geringer Infektionszahlen enger zusammenstehen.

Ein negativer Corona-Test oder einen Impf- oder Genesenennachweis ist aber nicht notwendig. Auch eine Maske muss nicht getragen werden, hieß es. Zugelassen sind insgesamt 999 Besucher auf dem Gelände. Auf dem Markt wird eine kleine Bühne aufgebaut. Dort wird es Live-Musik geben, aber auch entspannte Klänge vom DJ-Pult mit Dirk Duske.