• Foto: privat

    Foto: privat

Chemnitzer Verein hat sich der Tierrettung verschrieben

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz gibt es einen neuen Verein, der sich um die Rettung von Tieren kümmert, die in eine Notlage geraten sind. Bisher kommen in solchen Fällen Polizei und Feuerwehr zum Einsatz. Künftig will der Verein „Tierrettung Chemnitz“ eine 24-Stunden-Hotline anbieten und auch selbst verunglückte Tiere versorgen.

Dafür sollen spezielle Tierunfallsanitäter ausgebildet werden. Der Verein befindet sich zwar noch im Aufbau, hat sich aber bereits um die Versorgung verletzter Tiere gekümmert, darunter Füchse, Eichhörnchen oder Vögel.