Chemnitzer Kitas wieder regulär geöffnet

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz sind ab Dienstag die Kitas wieder geöffnet – und zwar unabhängig vom Corona-Inzidenzwert. Die Gruppen müssen jedoch streng voneinander getrennt werden. Wie die Stadt mitteilte, werden außerdem die Infektionsschutzmaßnahmen verschärft. Die Erzieher müssen sich zweimal pro Woche testen lassen.

Darüber hinaus dürfen die Kitas nur von Personen betreten werden, die einen negativen Corona-Test nachweisen können. Das geht auch per Selbstauskunft. Im Außengelände gilt diese Regelung nicht.

Auch Tierpark, Wildgatter und Museen öffnen wieder für Besucher mit negativem Corona-Test.