Herrenloses Gepäckstück legt Chemnitzer Hauptbahnhof lahm

Zuletzt aktualisiert:
  • Foto: Bundes­po­lizei

Chemnitz -Ein herren­loses Gepäck­stück hat am Donners­tag­vor­mittag am Haupt­bahnhof für Aufre­gung gesorgt. Weil sich kein Besitzer fand, wurden alle Bahnsteige gesperrt und der Zugver­kehr einge­stellt. Nur die Straßen­bahnen durften noch fahren. Spezi­al­kräfte rückten an und unter­suchten den grauen Trolley. Er wurde geröntgt. Dabei stellte sich heraus, der Inhalt ist ungefähr­lich. Im Koffer waren Süßig­keiten. Diese hat der Besitzer offenbar verse­hent­lich stehen lassen.