• Das Fundbüro bekommt im Bürgerhaus Am Wall neue Räume.

Chemnitzer Fundbüro wegen Umzug geschlossen

Zuletzt aktualisiert:

Das Chemnitzer Fundbüro ist diese Woche wegen Umzug geschlossen. Bis Freitag werden die neuen Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Bürgerhauses am Wall eingerichtet. Die Stadt weist darauf hin, dass die Mitarbeiter in dieser Zeit weder telefonisch noch per E-Mail erreichbar sind. In Notfällen sollen sich Chemnitzer an die Behördenrufnummer 115 wenden.

Das Fundbüro bearbeitet jährlich rund 6.500 Fundsachsen. Holen Besitzer diese nicht rechtzeitig abgeholt, werden sie bei öffentlichen Auktionen versteigert.