Chemnitzer FC spielt auswärts gegen FSV Luckenwalde

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer FC ist am Mittwochabend in der Regionalliga beim FSV Luckenwalde gefordert. Der Gegner ist Tabellendritter und hat bislang die wenigsten Gegentore kassiert. Außerdem verlor Luckenwalde nur eines seiner letzten zehn Spiele. "Wir treffen auf einen spielstarken Gegner, der durch die Erfolge der vergangenen Wochen viel Selbstvertrauen getankt hat und nicht umsonst vorn mitspielt", sagte Cheftrainer Daniel Berlinski vor dem Spiel.

Der CFC wiederum wartet inzwischen seit fünf Spielen auf einen Sieg. Anpfiff in Luckenwalde ist um 19 Uhr. Die Partie war eigentlich bereits vor ein paar Wochen angesetzt, musste aber wegen der Corona-Fälle beim CFC abgesagt werden.