• Visualisierung: RBZ Generalplanungsgesellschaft mbH

    Visualisierung: RBZ Generalplanungsgesellschaft mbH

Chemnitz baut neue Oberschule

Zuletzt aktualisiert:

An der Vettersstraße in Chemnitz wird eine neue Oberschule mit Turnhalle gebaut. Das hat der Stadtrat beschlossen. Bevor die Baumaßnahme im Oktober beginnen kann, muss das alte Schulgebäude, das auf dem Grundstück steht, abgerissen werden. Eine Sanierung wurde geprüft, kommt nach Ansicht der Stadt aber nicht in Betracht.

Geplant ist stattdessen ein viergeschossiger Neubau mit Innenhof, Mensa und Aula. Die Sporthalle soll in das Gebäude integriert werden. Die Umkleide- und Sanitärbereiche sind im Erdgeschoss. Der Schulclub, der ganztägig genutzt werden kann, grenzt an den begrünten Innenhof. Rund 33 Millionen Euro wird die neue Schule kosten, davon sind ca. neun Millionen an Fördermitteln eingeplant. 2023 soll die Schule bezugsfertig sein.