• Symbolbild © Ralph Köhler

    Symbolbild © Ralph Köhler

CDU und FDP beantragen mehr Geld für Straßenbau in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

CDU und FDP wollen mehr Geld für den Straßenbau in Zwickau ausgeben. Die Fraktion beantragt zusätzlich eine halbe Million Euro. Darüber soll der Stadtrat am 6. Februar entscheiden.

Zur Begründung heißt es, dass der größte Teil der Straßen mit „fünf“ bewertet wird, das ist die schlechteste Note. Das Geld dafür sei da, weil die Stadt in diesem Jahr weniger an den Kreis zahlen muss, nachdem der Kreistag eine Erhöhung der sogenannten Kreisumlage abgelehnt hatte.

Mit den freigewordenen finanziellen Mitteln sollen vor allem Asphaltdecken saniert werden.