Buttersäure in Mehrfamilienhaus verteilt

Zuletzt aktualisiert:

Das ist widerlich – dachte sich der Vermieter eines Mehrfamilienhauses, als er am Samstag das Gebäude an der Schützenstraße in Markneukirchen betrat. In der Nacht hatten Unbekannte im Hausflur Buttersäure verteilt. Die Spur zog sich über das gesamte Treppenhaus bis ins Dachgeschoss, teilte die Zwickauer Polizei am Montag mit. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 250 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei fragt: Sind Ihnen in dieser Nacht Personen aufgefallen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen.