Bus rutscht in Gartenhaus - Fahrerin verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Busunfall in Bärenwalde ist die Fahrerin, 49 Jahre alt, verletzt worden. Der MAN-Bus des Regionalverkehrs Westsachsen war am Dienstagnachmittag beim Verlassen der Wendeschleife von der Fahrbahn abgekommen und in ein angrenzendes Grundstück gerutscht. Dort krachte er gegen ein Gartenhaus.

Der Bus musste mit einem Kran geborgen werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls waren keine Fahrgäste an Bord. Zur Unfallursache laufen die Ermittlungen.