Bundesregierung unterstützt sächsische Städte bei der Innenstadtentwicklung

Zuletzt aktualisiert:

Die Bundesregierung unterstützt Städte im Erzgebirge und dem Chemnitzer Umland mit einer Finanzspritze bei der Innenstadtentwicklung. Das hat der CDU-Politiker Marco Wanderwitz angekündigt. Gelder bekommen neben Stollberg in Verbindung mit Burgstädt auch Hohenstein-Ernstthal, Penig und Oberlungwitz. Insgesamt werden 4,78 Millionen Euro ausgeschüttet. Stollberg erhält über eine Million Euro für das Projekt „Vitales Trio“. Bei dem Konzept soll die Innenstadt belebt werden.